Anna Seghers: Transit

Anna Seghers: Transit

Erzählt wird die Geschichte vom Herrn Seidler. Der Seidler der nach seiner Flucht aus einem KZ Paris erreicht. In der französischen Hauptstadt Paris beginnt der Roman. Die Stadt und die gesamte Komandatur ist bereits von den Deutschen unter Kontrolle gebracht worden.

weiterlesen …

TTIP: Trojanische Tricks Im Politikgeschäft

TTIP: Trojanische Tricks Im Politikgeschäft

Trojanische Tricks von Michaela unter CC BY-NC-ND

Am 01. Mai erschien exklusiv ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung, der geleakte TTIP-Dokumente beleuchtet, die ihnen Greenpeace zugesteckt hatte. Am 2. Mai um 11.00 Uhr gab die Umweltschutzorganisation Greenpeace eine Pressekonferenz auf der diesjährigen re:publica und veröffentlichte zeitgleich Abschriften der ihr vorliegenden Dokumente.

weiterlesen …

Recht auf Vergessen

Recht auf Vergessen

Zeuge Ernst Uhrlau vor Beginn der Anhörung von Netzpolitik.org unter CC BY-NC-SA
Ein Bericht von der 81. Sitzung des NSAUA am 14.01.2016
Am 14.01.2016 fand zum 81 mal der in der 18-Legislaturperiode der sogenannte NSA-Untersuchungsausschuss statt.
Für die gestrige Sitzung waren zwei schon bekannte Zeugen geladen zum einen handelt es sich um den BND-Mitarbeiter H. K. und zum anderen den früheren Spitzenbeamten und jetzigen Pensionär Herr Uhrlau. Herr K. zum bereits 3. mal und Herr Uhrlau zum 2. mal.
weiterlesen …

Die Klimagipfel-Truman-Show

Die Klimagipfel-Truman-Show

Klimakonferenz-Paris-COP21_01 unter CC 0
„Grüner wird’s nicht“ (Taz), „Für die Menschheit“ (SZ), das „Wunder von Paris“ oder „Historischer Weltklimavertrag“ (Spiegel Online) lauten die Schlagzeilen nach dem Klimadeal in Paris. Wir sahen in der Tagesschau einen mit den Tränen kämpfenden Laurent Fabius, französischer Außenminister und COP 21 Präsident, eine innerlich bewegte deutsche Umweltministerin oder einen jubelnden Klimavorkämpfer wie Al Gore. Der Produzent des Dokumentarfilms „Eine unangenehme Wahrheit“ klatschte ergriffen in der ersten Reihe dem Abkommen zu…

weiterlesen …