StephanHessel - EngagiertEuch - Buchcover

Nach der internationalen Beachtung und Anerkennung von Emport Euch! folgen nun weitere Mahnworte des alten Mannes Stéphan Hessel mit seiner neuen Veröffentlichung Engagiert Euch!

Engagiert Euch! – Im Gespräch mit Gilles Vanderpooten ist nur unwesentlich dicker als die erste Streitschrift von Stéphan Hessel. Dies Heftlein ist der zweite Teil einer Trilogie und soll sich erneut in die Köpfe der Menschen festsetzen. In dem Abgedruckten Interview zwischen Hessel und Gilles Vanderpooten werden die vormals erörterten Probleme wieder aufgegriffen und spezifiziert. Hessel geht erneut scharf auf den Unterschied zwischen Arm und Reich ein.

Für den größten Skandal halte ich die soziale Ungleichheit im Wirtschaftsleben, den Gegensatz von sehr reich und sehr arm in einer Welt, die zusammengewachsen ist.
ferner wiederholt er sein;
entschiedenes Nein zum Diktat von Geld und Profit, zum auseinanderklaffen von extremer Armut und arrogantem Reichtum, zum Wirtschaftfeudalismus, ein entschiedenes Ja für eine wirklich unabhängige Presse, für umfassende soziale Sicherheit.

Neben der Profitgier, mahnt Hessel in seinem zweiten wichtigen Theama an, der globalen Umweltzerstörung Einhalt zu gewähren. Er kritisiert den zerstörerischen Umgang mit unseren Heimatplaneten und tritt für eine nachhaltige Natur- und Umweltpolitik ein. Als Mahner und Erklärer bringt er auf den Punkt was jeder Mensch eigentlich sowieso wissen sollte.

Das der Mensch nicht Herr der Natur ist, sondern ein Teil von ihr. Die setzt die Rahmenbedingen für die Weiterentwicklung des Menschen.
Nur wenn wir das Leben, die Evolution, die Gefährdung der Natur durch sie selbst oder durch den Menschen verstehen, werden wir vernünftig planen können, wie die für den Bestand der menschlichen Gesellschaften unabdingbaren Gleichgewichte zu bewahren sind.

Immer vom Standpunkt seiner „universellen Menschrechte“ bzw. den allgemeinen Menschenrechten, geht Hessel auf die Geschichte er Umweltpolitik ein bis hin zu Rio 1992, Kyoto, Kopenhagen etc. In diesem Zusammenhang erläutert er die Fähigkeiten von Nicht-Regierungsorganisationen (NGO (Non Govermental Organisations)). Er lobt ausdrücklich das Engagement der großen NGOs, aber mehr noch bittet er, sich lokal zu engagieren. Als Antwort auf die Frage von Vanderpooten „Lokale Initiativen also offenbar als Antwort auf globale Herausforderungen?“
gibt Hessel klar zur Antwort: „Ja, aber beides im Gleichgewicht miteinander“.
Ohnehin ist Hessels Buch Engagiert Euch! als Aufforderung zu verstehen, sich für eine humanistische Gesellschaft einzusetzen, jeneits des Wirtschaftsfeudalismus. Stéphans Hessels Botschaft ist und bleibt:

Macht euch klar, was euch stört und empört, und dann versucht herauszufinden, was ihr konkret dagegen unternehmen könnt.

Im Anhang findet sich die Präambel der Erklärung der Allgemeinen Menschenrechte, sowie eine Übersicht über Hessels Lebenslauf.

Fazit: Engagiert Euch! ist ein Mutmacher für den einzelnen Menschen, sich gegen Ungerechtigkeiten in seiner Umwelt mit Mitteln der Demokratie zur Wehr zu setzen und in seinem ganz privaten Umfeld sich konkret zu engagieren.

Fakten

One thought on “Stéphan Hessel – Engagiert Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.